elitec Wärmetechnik und Kabelmanagement
ZUR EXPERTENECKE >
< ZURÜCK

Deckelsätze für das Unterflursystem NEO


Deckelsätze für das Unterflursystem NEO werden in verschiedenen Bauformen, Werkstoffen und Größen angeboten. Aufgrund dieser Vielfalt kann das System flexibel an jeden Raum und das Interieur angepasst werden.
 

Unterscheidungsmerkmale

Grundsätzlich wird unterschieden zwischen Blinddeckelsatz (ohne Kabelauslass) und Gerätedeckelsatz (mit Kabelauslass). Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal ist, ob die Deckelsätze mit einem Teppichrand oder Markierrand (derzeit nur als Edelstahlausführung lieferbar) ausgestattet sind.

Die verwendeten Werkstoffe sind, je nach Anwendungsbereich, Kunststoff (Polypropylen) in grau (RAL 7011) oder schwarz (RAL 9011), Edelstahl (V2A Werkstoff 1.4301) sowie Edelstahl mit erhöhter Schutzart.

Die Deckel sind in unterschiedlichen Formen / Größen erhältlich und lassen sich so gut in jedes Interieur integrieren:
 
  • rechteckig / 267 x 192 mm
  • quadratisch / 267 x 267 mm
  • rund / Ø 327 mm

 

Je nach Anforderung werden die Deckelsätze für verschiedene Anwendungen eingesetzt.


Einteilung nach der Art der Verwendung


Blinddeckelsatz:
Bei Verwendung der NEO Unterflurdose als reine Klemmdose.

Gerätedeckelsatz:
Bei Verwendung der NEO Unterflurdose als Gerätedose.
Hier sind Einbaugeräte wie z.B. Schukosteckdosen, Datendosen, Kommunikationsdosen usw. installiert.
 

Einteilung nach der Art der Ausführung


Deckelsatz mit Teppichrand:
vorwiegend für textile- und Kunststoff-Bodenbeläge

Deckelsatz mit Markierrand:
für Hartbodenbeläge wie Fliesen, Parkett, Laminat usw.
 

Einteilung nach der Art des Materials


Deckelsatz Kunststoff:
vorwiegend für textile- und Kunststoff-Bodenbeläge

Deckelsatz Edelstahl:
für Hartbodenbeläge wie Fliesen, Parkett, Laminat usw.

 

Montage der Deckelsätze

Deckelsätze mit Teppichrand werden in die durch den Schalungskörper hergestellte Öffnung eingebaut und durch Anziehen der Deckelklemmen im Estrich fixiert.

Deckelsätze mit Markierrand werden auf einem Montagerahmen NEOT montiert und entsprechend nivelliert. Ohne Montagerahmen können die Deckelsätze mit Markierrand nicht verbaut werden.

Der Montagerahme NEOT ist im Lieferumfang der Deckelsätze mit Markierrand enthalten und es können damit Nivellierhöhen bis ca. 140 mm abgedeckt werden. Bei höheren Nivelliermaßen müssen entsprechende Bolzen AM6.48 oder AM6.96 extra bestellt werden.

Erhöhung des Nivellierbereichs durch Ergänzung von zusätzlich zu bestellenden Erhöhungsmuttern:
 
  • 140 bis 193 mm: zusätzlich 4 Stück Erhöhungsmuttern AM6.48
  • 188 bis 241 mm: zusätzlich 8 Stück Erhöhungsmuttern AM6.48 oder 4 Stück Erhöhungsmuttern AM6.96
  • 236 bis 289 mm: zusätzlich 12 Stück Erhöhungsmuttern AM6.48 oder 8 Stück Erhöhungsmuttern AM6.96

Der Lieferumfang für Deckelsätze mit Markierrand umfasst:
 
  • 1 Stück Deckelsatz
  • 1 Stück Rahmen NEOT
  • 4 Stück rote Führungshülsen für Bolzen
  • 4 Stück Bolzen AM6.48 (M6x48)
  • 4 Stück Schrauben M8x45
  • 4 Stück Schrauben M8x70

Montageablauf

1. Die 4 Stück roten Führungshülsen in die vorhandenen Prägungen auf der NEO Bodenplatte eindrehen.

2. Die Bolzen in den Rahmen ganz einschrauben und dann in die roten Führungshülsen stellen und fixieren.
WICHTIG: Die Bolzen bis ganz unten in die Führungshülsen einsetzen. Bei Verwendung der Bolzen muss das im Rahmen eingeprägte „H“ nach oben schauen.
Bei niedrigem Bodenaufbau kann der Rahmen ohne Bolzen in die roten Führungshülsen eingesetzt werden. Dann muss das im Rahmen eingeprägte „L“ nach oben schauen.

3. Je nach Nivellierbedarf entweder die 4 Stück Schrauben M8x45 oder M8x70 in die vorgesehenen Öffnungen im Deckelsatz einschnappen. Den Deckelsatz auf den Rahmen aufsetzen und mit den Schrauben auf die benötigte Höhe nivellieren.



Hinweis: Die Tiefenaussparung für den Bodenbelag im Deckel kann durch Entfernen der Kartoneinlagen angepasst werden.
 

Gerätedeckeleinsätze

Type Material /
Form / Maße
Ausführung Gerätebecher technische Infos
KDVKK Kunststoff
quadratisch
267 x 267 mm
Teppichschutzrand drei Gerätebecher
TSB oder TSBUD
ODER
ein Gerätebecher TSB3
• 4 Stk. Befestigungsklammern
• Bodenbelagsaussparung 5 mm
• Schutzart IP 20 in benutztem Zustand (Kabel ausgeführt)
• Farbe grau oder schwarz
KDRKK3 Kunststoff
rund
Ø 327 mm
Teppichschutzrand
KDVIT3 Edelstahl
quadratisch
267 x 267 mm
Markierrand •Bodenbelagsaussparung 26 mm
• Schutzart IP 20 in benutztem Zustand (Kabel ausgeführt)
• Montagerahmen NEOT und
Zubehör im Lieferumfang enthalten
DRIT3 Edelstahl
rund
Ø 327 mm
Markierrand
KDVIRK3 Edelstahl
quadratisch
267 x 267 mm
Teppichschutzrand • 4 Stk. Befestigungsklammern
• Bodenbelagsaussparung 26 mm
• Schutzart IP 20 in benutztem Zustand (Kabel ausgeführt)










Blinddeckelsätze

Type Material / 
Form / 
Maße
Ausführung technische Infos
BDVKK3 Kunststoff
quadratisch
267 x 267 mm
Teppichschutzrand • 4 Stk. Befestigungsklammern
• Bodenbelagsaussparung 5 mm
• Schutzart IP 30
• Farbe grau oder schwarz
BDRKK3 Kunststoff
rund
Ø 327 mm
Teppichschutzrand
BDVITWD3 Edelstahl
quadratisch
267 x 267 mm
Markierrand • Bodenbelagsaussparung 26 mm
• Schutzart IP 53
• Montagerahmen NEOT und Zubehör im Lieferumfang enthalten
BDRITWD3 Edelstahl
rund
Ø 327 mm
Markierrand


 

Gerätedeckelsätze mit erhöhter Schutzart

Type Material /
Form /
Maße
Ausführung Gerätebecher technische Infos
DVITWD3 Edelstahl
quadratisch
267 x 267 mm
Markierrand drei Gerätebecher
TSB oder TSBUD
ODER
ein Gerätebecher
TSB3
• Bodenbelagsaussparung 26 mm
• Deckel ohne Scharnier
• Schutzart in benutztem Zustand
(Kabel ausgeführt) IP 23
• Schutzart in unbenutztem Zustand IP 53
• Montagerahmen NEOT und Zubehör
im Lieferumfang enthalten
KDVITWD3 Edelstahl
quadratisch
267 x 267 mm
Markierrand • Bodenbelagsaussparung 26 mm
• Deckel mit Scharnier und
verschraubbar
• Schutzart in benutztem Zustand
(Kabel ausgeführt) IP 23
• Schutzart in unbenutztem Zustand IP 53
• Montagerahmen NEOT und Zubehör
im Lieferumfang enthalten
 

Gerätebecher & Zubehör

Für die Bestückung der Gerätedeckelsätze stehen drei Varianten von Gerätebechern zur Verfügung.

TSB
Gerätebecher aus Kunststoff mit zwei verschiedenen Einbaumöglichkeiten:
• Abdeckplatte ADP3.3 aus Kunststoff für 3 Einbaugeräte mit den Abmessungen 50x50
• Abdeckplatte ADP4.4.45 aus Kunststoff für 4 Einbauberäte M45


TSB3
Gerätebecher aus Stahlblech - auch für niedere Bodenaufbauten geeignet.
Einbaumöglichkeiten:
• 8 Einbaugeräte M45 (45 x 45 mm)
• 2 Einbaugeräte M45 (22,5 x 45 mm)
• 4 Keystone Jacks unter Verwendung eines Adapterrahmens

TSBUD
Gerätebecher aus Kunststoff für Datentechnik
Einbaumöglichkeiten:
je nach verwendetem Modulträger IDP (Metall)


Nähere Infos zur Montage der NEO Unterflurdose finden Sie im Expertenartikel "Montage der NEO Unterflurdose".


Weiterführende Infos zu den Produkten:
Katalog Unterflursystem NEO


 
News
Autor: Harald Becker
ZUR EXPERTENECKE >
< ZURÜCK
Cookie-Einstellungen
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Notwendig
Statistik